The New York Festivals (2000)

Die New York Festivals sind natürlich nicht mit den Werbefestspielen in Cannes zu vergleichen. Sie sind schlicht das Größte in der Branche. Aber New York wäre nicht New York, wenn es hier nicht ebenfalls um Superlative ginge – und so werden auf dem Festival neben der “weltbesten Werbung” (Eigenwerbung)  auch das “weltbeste Radioprogramm“- sowie das Beste in Sachen Fernprogramm und -film ausgezeichnet.

Im Jahre 2000 kamen wir zwar nicht aufs Treppchen, aber immerhin ins Finale mit der Promotional Website für den Ford Ka CallYa.

Heute freut mich das immer noch. Damals hat es mich ein wenig geärgert, denn hätten wir damit Gold, Silber oder Bronze gewonnen, hätte mich mein damaliger Arbeitgeber Wunderman in den “Big Apple” geschickt.
Naja, wurde ja trotzdem was aus mir. Und das mit dem “Big Apple” habe ich nachgeholt. Heute sitze ich vor einem :-)

London International (2000) >>

<< London International (1999)

  • Veröffentlicht durch CEO um 10:21