TORK

Kunde: “Tork
Branche: Handel / Gesundheit
Aufgabe: Produkteinführung / Einladung / Event

Wenn es um Reinigung geht, greifen von Millionen Menschen mal mehr oder weniger bewusst zu Tork. Wenn es etwas zu wischen, trocknen, säubern oder polieren gibt, Tork hat eine Lösung. Tücher und Spender für nahezu alle Lebenslagen, alle Berufe, alle Orte. Die neueste Serie, bei der Spender und Tücher und Einsatzzweck optimal aufeinander abgestimmt sind, nennt sich Tork Performance.

Aufgabe war es, zuerst ein Konzept zu finden, um das neue Produkt intern vorzustellen und dem Außendienst die Vorteile des neuen Produkts zu präsentieren. Die Herausforderung bestand darin, dass die Produkteinführung sehr nah am Jahresanfang war – und damit die große Gefahr bestand, dass eine Einladung im allgemeinen Jahresendtrubel bei all den Weihnachtskarten unterging. Deshalb haben wir uns sozusagen jahreszeitlich angepasst und gleichzeitig ein sehr eingängige Analogie gefunden, die beim Außendienst auf sehr positive Resonanz stieß.

Einladungsmailing:

Die Ausgangssituation für den Außendienst stellte sich wie folgt dar: Der Markt ist gesättigt, die Kunden nicht sonderlich willig, sich ein neues System anzuschaffen.Deshalb ging es bei der Einladung darum, hier zu zeigen, dass Tork die Lösung hat. Und dies griffen wir sowohl jahreszeitgemäß als auch in einer Art und Weise auf, die typisch ist, für Neues.

Dazu gab es auch einen “Zarathustra”-anmutenden Film, der ebenfalls von der Ankunft einer Innovation verborgen in einer Nuss kündete.

Dieser “Nuss”-Gedanken zog sich dann durch den gesamten Event durch.

Die Produkte selbst wurden in Nussschalen präsentiert. Jeder Teilnehmer erhielt einen gebrandten Nussknacker. Vor sich hatte jeder zum Teil natürliche, zum anderen Teil “interaktive” Nüsse, so dass bereits während der Produktvorstellung viele Nüsse geknackt wurden.
(Fürs komplette Einladungsmailing (PDF), klicken Sie einfach auf das Bild.)

Betthupferl:

Auch beim abendlichen Dinner gab es ein ausgesuchten Mahl, das nichts für Nuss-Allergiker gewesen wäre und auch, als sich die Teilnehmer zu Bette begaben, ging es für sie thematisch weiter.
(Das Gesamt-PDF (allerdings ohne Schokolade) gibt’s mehr Klick aufs Bild.)

-

Infobroschüren / Produktinformationen:

Für die Endkunden wurde die Grundidee beibehalten. Sie erhielten speziell auf die Bedürfnisse ihrer Branche zugeschnitten “Nussletter”. Diese wurde natürlich auch vom Außendienst als Verkaufs- bzw. Beratungsunterlage eingesetzt:


(Wenn Sie den News-, äh: Nussletter in Gänze genießen wollen, einfach auf das jeweilige Bild klicken.)

Gestaltung und Produktion lagen in der Verantwortung des Auftraggebers: SIGNUM communications GmbH

  • Veröffentlicht durch CEO um 09:55