Novell

Kunde: “Novell GmbH
Branche: IT
Aufgabe: Incentive

Incentives gab es schon viele. Viele sorgen auch vorübergehend für einen gewissen Hype. Aber oftmals erinnern sie doch an den Jojo-Effekt, den man Diäten kommt – nur umgekehrt. Statt kurz mal abzunehmen, wir kurz mal zugelegt – und dann pendelt es sich meist auf einem einem noch höheren bzw. in der Wirtschaft niedrigeren Niveau wieder ein. Das sind die Schattenseiten von Motivationsprogrammen. Damit diese erst gar nicht eintreten, ist es also wichtig, von ganz oben zu scheinen (um im Bild zu bleiben) – so dass es dauerhaft im Zenit steht. Dieses war Konzept und Ziel des Incentive-Programms für Novell:

Tour de Chance

Das Konzept war auf Nachhaltigkeit angelegt. Es sollte kontinuierlich gewonnen werden können. Zudem musste es möglich sein, immer wieder einzusteigen und auch dann noch Chancen auf einen Preis zu haben.

Das klingt alles kompliziert, war es dann auch für die Programmierung. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es ein Riesenspaß. Denn nicht nur durch die Gewinne, auch durch diverse Akzente, die wir innerhalb der Aktion gesetzt haben, sorgten wir dafür, dass die Motivation immer oben blieb, auch in den Phasen, in denen wir bewusst mal kürzer getreten haben.

So stellten wir einen nicht gewinngebundendenen Langzeiteffekt der Aktion sicher. Gleichzeitig positionierten wir die Marke mit Spaß und einer gewissen Leichtigkeit, was ja ebenfalls nie von Nachteil ist, wenn die, die einen vertreiben, in einem positiven Licht sehen. Sehen Sie … :-)


Auftraggeber: wob AG, Viernheim

  • Veröffentlicht durch CEO um 11:47